Upgrade your senses

Hallo Welt, wir sind Rotoclear!

Unsere Produkte schaffen klare Einblicke, wo Anwendern sonst der Blick durch Flüssigkeiten oder Partikel verwehrt bleibt.

Die freie Sicht ist dabei Mittel zum Zweck: Denn die neu gewonnenen optischen Informationen bilden die Basis für wertvolle Erkenntnisse, um Prozesse sicherer, zuverlässiger und effizienter zu gestalten.

Unsere Mission
Die Grenzen der Sinne überwinden.

Um schnell und richtig reagieren zu können, ist der Mensch auf seine Sinne angewiesen. Deren Bedeutung fällt uns oft erst auf, wenn sie durch Einflüsse von außen begrenzt werden. Jeder, der schon mal im Winter bei dichtem Nebel im Hochgebirge unterwegs war, kennt dieses Gefühl.

Worauf wir Wert legen.

Klar, unser Team besteht aus unter­schiedlichen Menschen. Und das ist auch gut so! Aber in einigen Punkten waren wir uns schon immer einig – und werden es auch in Zukunft sein. Es überrascht daher nicht, dass die Grund­prinzipien Einfachheit, Zuverlässigkeit und Begeister­ungsfähigkeit unsere Produkt­entwicklungen nachhaltig prägen.

Einfach

Warum kompliziert, wenn’s auch einfach geht? Bei Rotoclear sind wir erst zufrieden, wenn wir die einfachste Lösung für komplexe Herausforderungen gefunden haben.

So entstehen bei Rotoclear Produkte, die durch ihre einfache Funktionalität Anwender weltweit begeistern. Ganz einfach, weil sie deutlich leichter zu installieren, zu bedienen und zu warten sind.

Zuverlässig

Wenn wir etwas versprechen, halten wir es auch. Komme, was wolle. Darüber hinaus ist höchste Zuverlässigkeit aber auch ein essenzieller Anspruch an alle unsere Lösungen.

Denn erst wenn ein Produkt einfach zuverlässig funktioniert, kann es nachhaltig begeistern – und so den Markt kontinuierlich erobern.

Begeisternd

Begeisterung ist gleichermaßen Motor und Ziel unserer Arbeit: Denn wir arbeiten nicht nur mit viel Leidenschaft an unseren Aufgaben. Wir haben auch immer den Anspruch, dass das jeweilige Ergebnis unsere Kunden begeistert.

Die Menschen hinter
Rotoclear

Was unseren Erfolg als Unternehmen ausmacht? Vor allem die Menschen dahinter. Denn sie tragen jeden Tag mit viel Leidenschaft dazu bei, dass unsere Lösungen OEMs und Anwender:innen weltweit begeistern – sei es durch clevere Produktentwicklung, umfassende Beratung oder schnelle Lieferung.

Florian Friedrich

Geschäftsführer

„Ich kann mir kein besseres Team vorstellen: Jeder einzelne hier ist herausragend auf seinem Gebiet. Zusammen sind wir unschlagbar.“

Manuel Linnenschmidt

Produktentwicklung

„Was uns einzigartig macht? Bei Rotoclear sind wir erst zufrieden, wenn eine Lösung durch Einfachheit und Zuverlässigkeit begeistert. Ein Anspruch, der mich jeden Tag aufs Neue antreibt.“

Markus Reiss

Produktmanager

"Wir bieten unseren Kunden ausgezeichnete Lösungen, die ihre tägliche Arbeit erleichtern. Und wenn es tatsächlich mal eine Lösung noch nicht gibt, entwickeln wir als Team einfache eine neue.“

Tobias Hüwelthewes

Vertriebsinnendienst & Einkauf

„Die positive Energie, mit der unser Team die Produkte entwickelt, verbessert, produziert und vertreibt, ist einfach ansteckend. Man spürt einfach, wie es mit Riesenschritten vorangeht!“

Matthias Kolmer

Logistik, Produktion

„Unsere Produkte begeistern mich immer wieder aufs Neue – weil sie so durchdacht und einfach sind. Da ist dann die Motivation groß, auch den Rest perfekt zu machen.“

Raphael Klos

Produktion

„Die Produkte von Rotoclear sind weltweit bekannt und gefragt. Da gibt man natürlich bei der Montage immer das Beste. Schließlich soll das auch so bleiben.“

Was unser Unternehmen
einzigartig macht?

Florian Friedrich, Geschäftsführer von Rotoclear, über unser Unternehmen, den Antrieb dahinter und unsere Produktphilosophie.

Dieser Inhalt eines Drittanbieters wird aufgrund Ihrer fehlenden Zustimmung zu Drittanbieter-Inhalten nicht angezeigt.

Klicken Sie hier um Ihre Einstellungen zu bearbeiten.

Teil des Rotoclear
Teams werden?

Wir sind immer auf der Suche nach neuen Talenten, die unser Team noch stärker machen. Was unser Unternehmen zu bieten hat, was wir von Bewerberinnen und Bewerbern erwarten und nach welchen Job-Profilen wir aktuell suchen? Jetzt klicken und rausfinden.

Pioniere seit
fast 40 Jahren

Rotoclear vereint den agilen Spirit eines Start-ups mit der Erfahrung eines Traditionsunternehmens. Denn auch wenn die Rotoclear GmbH als eigenständiges Unternehmen erst 2019 gegründet wurde, können wir bereits auf eine fast 40-jährige Produktgeschichte zurückblicken.

1983

Eine Weltneuheit

Die Autz+ Hermann GmbH, aus der 36 Jahre später die Rotoclear GmbH hervorgehen wird, erfindet 1983 das erste rotierende Sichtfenster für Werkzeugmaschinen: Zu diesem Zeitpunkt eine Weltneuheit, auf die 2 Jahre später ein Patent angemeldet wird.

1988

S steht für mehr Sicherheit

Klare Sicht und maximale Sicherheit: 1988 wurde das Rotoclear Sichtfenster um eine Sicherheitsscheibe ergänzt. Das Rotoclear S war geboren.

2008

Das S2 spart Bautiefe ein

Deutlich schlanker und trotzdem genauso sicher: Mit der Entwicklung des Rotoclear S2 haben wir 2008 das erste rotierende Sichtfenster mit einer Bautiefe von 76 mm entwickelt.

2013

Das S3 setzt neue Standards

Von 2010 bis 2012 wird die nächste Generation entwickelt, die dann 2013 auf den Markt kommt: Das selbstreinigende Sichtfenster Rotoclear S3 überzeugt durch ein vollkommen neues Antriebskonzept und eine noch deutlich geringere Bautiefe – eine weitere Pionierleistung!

2016

Das Rotoclear Vision

Im Rahmen der Messe Metav in Düsseldorf präsentieren wir 2016 mit dem Rotoclear Vision eine weitere Weltneuheit: Die eigens für das S3 konzipierte kabellose W-LAN-Kamera liefert Anwendern jetzt auch aus der Ferne zuverlässig Einblicke in ihre Bearbeitung.

2019

Präsentation des Rotoclear C

Im gleichen Jahr wird auch direkt die nächste Weltneuheit auf der EMO 2019 in Hannover präsentiert: Mit dem Rotoclear C kommt ein neues Kamera-System auf den Markt, das dem Betrachter neue Einblicke in den Bearbeitungsprozess schenkt.

2020

Neue Perspektiven mit dem Rotoclear C2

Das Rotoclear C wird konsequent weiterentwickelt. Mit dem Rotoclear C2 kommt 2020 schließlich das international führende Kamera-System für Maschineninnenräume auf den Markt. Die Weltneuheit: Zum ersten Mal ist es jetzt möglich, die Bearbeitung aus Perspektive des Werkzeugs zu beobachten.

To be continued...